Sie sind hier:

Wie lässt sich "spezifische" Aufmerksamkeit messen?

Deise Frage beschäftigt nicht nur die Werbeindustrie seit geraumer Zeit. Aber gerade die Antwort darauf ist hier natürlich von großem Interesse, da sich durch eine entsprechende Möglichkeit, spezifische Aufmerksamkeitsprozesse (die sich also auf einen bestimmten Inhalt beziehen) messen zu können, neue Verfahren zur Beurteilung und Verbesserung von Werbemassnahmen ableiten lassen.

Die NeuroFit GmbH hat hier in Kooperation mit Prof. Gernot Heisenberg von der Hochschule RheinMain (University of Applied Science Wiesbaden Rüsselsheim) und der international tätigen Firma PT Kadence International eine entsprechende Methodik vorgeschlagen, die auf der Messung einer 1-Kanal EEG Ableitung, mittels eines EEG Headsets der Firma NeuroSky basiert.

Ein "White Paper" dass diesen Ansatz in englischer Sprache im Detail beschreibt können Sie hier einsehen bzw. herunterladen: Second-by-second categorisation of brain states to measure the impact of TV commercials on consumers.

Schnellkontakt



         Datenschutz

Telefon Krefeld

Festnetz: 02151-7 81 53 74
Mobil: 0174-950 1404


Telefon Hagen

Festnetz: 02331-7 87 54 48
Mobil: 0160-947 656 50